Müll sammeln, trennen & sensibilisieren

Am 16. September 2022 haben sich Schüler*innen der Schule Neuenhof versammelt, um die Gemeinde Neuenhof von Littering zu befreien und noch etwas schöner zu machen. Geschehen ist dies im Rahmen des 10. Clean-Up-Day der Interessengemeinschaft für eine saubere Umwelt (IGSU). Schüler*innen des Kindergartens bis zur Oberstufe haben sich an diesem Tag mit der Thematik Umwelt und Littering beschäftigt. Einige Klassen haben aktiv dazu beigetragen, die Gemeinde von herumliegendem Abfall zu befreien.
Mit der jährlichen Teilnahme setzt die Schule Neuenhof ein starkes Zeichen gegen Littering und setzt sich für eine sauberes Neuenhof und eine saubere Umwelt ein. Grosser Dank gebührt allen Teilnehmer*innen!
Wir reservieren uns bereits jetzt den Freitag 15. September 2023 und nehmen nächstes Jahr wieder teil – weil uns die Umwelt wichtig ist.

Es waren 250 Kinder von der ersten bis zur 9. Klasse am Clean Up Day dabei.
Am Anfang haben drei Schüler*innen aus unserer Klasse den Clean Up Day eröffnet, nachher haben 40 Kinder drei Lieder mit der Flöte gespielt. Danach haben sich die Gruppen zusammengetan.
Dann haben alle Kinder etwas zum Trinken, ein Brötchen, ein Schokoladenstängel, Sammelmaterial und eine Weste bekommen. Anschliessend sind die zehn Gruppen dann los gegangen. Alle Gruppen haben einen eigenen Weg bekommen und mussten dann alles auf dem Weg aufsammeln.
Jede Gruppe hatte vier Säcke dabei um jeden Müll auf zu sammeln. Die Säcke waren geordnet nach 1 Restmüll, 2 Glas, 3 PET, 4 Alu.
Nach zwei Stunden musste die R1a am Ende einem Mitarbeiter vom Bauamt helfen, allen Abfall in den Lastwagen zu tragen und den Platz aufräumen.
Zur Belohnung haben wir nochmal ein Brötchen und ein Schokoladenstängel bekommen.

Ledjona R1a, 27. September 22

 © 2007 – 2022 Schule Neuenhof  |  Zürcherstrasse 99  |  5432 Neuenhof | Impressum

 

Log in with your credentials

Forgot your details?